Kellenlerntag 2022 der Hamburger Steuerverwaltung

Heute war der sogenannte Kennlerntag des Steuer-/Finanzanwärterjahrgangs 2022 in der Bildungseinrichtung der Hamburger Steuerverwaltung (NoA). Eine ebenso gute wie wichtige come-together-Veranstaltung um den jungen Kolleginnen und Kollegen den Einstieg in die Ausbildung bzw. Studium zu erleichtern. Natürlich waren auch wir von der DSTG mit einem starken Team mit von der Partie und haben gerne die Möglichkeit genutzt um zum einen auf uns als einzige Fachgewerkschaft unserer Branche aufmerksam zu machen und zum anderen auf die Wichtigkeit gewerkschaftlicher Interessenvertretung hinzuweisen.
 
Wir von der DSTG wünschen allen Nachwuchskräften einen guten Start ins Berufsleben und hoffen Euch alsbald als weitere Verstärkung unserer Mitgliederbasis begrüßen zu können! Getreu des Mottos: Ihr für uns und wir für Euch!
 
291873799_5553763154634936_3594920087538819747_n.jpg
 
Das Team der DSTG (-Jugend) (Marco Klein, Niels Vogel und Julian Strzyzewski)

HafenCityRun 2022

Eine alte Tradition lebte wieder auf. Das 13. köpfige Team der DSTG Hamburg nahm am 18.06.2022 nach der Corona-Pause wieder am HafenCityRun teilt.

HafenCityRun_2022.jpg

Steuergerechtigkeit gibt es nicht zum Nulltarif!

19. Steuergwerkschaftstag der DSTG Bund

Steuergerechtigkeit gibt es nicht zum Nulltarif!

Die DSTG Hamburg war dabei

Am 22. und 23. Juli 2022 tagte der 19. DSTG-Bundesgewerkschaftstag in Berlin bei dem eine starke Delegation aus Hamburg natürlich nicht fehlen darf!  Unser Landesvorsitzende Thomas Kuffer gemeinsam mit Bärbel Graber, Anja Rosendahl, Jan Asmussen, Niels VogelMarco Klein, Jens Christiansen, John Wehner und unserem Ehrenvorsitzenden Michael Jürgens hielten die hamburger Fahne hoch. Näheres unter www.dstg.de.

GTB 2022 Delegation I

Die Hamburger Delegation

Steuergewerkschaftstag 2022 in Hamburg

Steuergewerkschaftstag 2022 in Hamburg

Als wir den Steuergewerkschaftstag 2022 planten ahnte niemand an welchem besonderen Tag dieser stattfinden würde. Dennoch waren viele Delegierte gekommen, um die DSTG für die nächsten vier Jahre gut und zukunftsfähig aufzustellen. Hier nun zunächst eine kurze Zusammenfassung. Im nächsten Rundschreiben werden genauere Informationen folgen.

Nachdem der alte Vorstand entlastet wurde, hat der Steuergewerkschaftstag einstimmig die Satzungsänderungen und die Änderung der Beitragsordnung beschlossen. Diese Änderungen waren notwendig um langfristig gut aufgestellt zu bleiben.

Im Anschluss wurde der Vorstand gewählt, leider konnten nicht alle Plätze besetzt werden, daher auch an dieser Stelle nochmal der Aufruf, wer sich gerne beteiligen möchte kann sich gerne mit einem Vorstandsmitglied in Verbindung setzen.

Auch der Bundesvorsitzende der DSTG war an diesem Tag ein besonderer Gast. Nicht nur das es sein erster Präsenzauftritt auf einer solchen Veranstaltung nach zwei Jahren war, es war voraussichtlich auch sein letzter, da der Kollege Thomas Eigenthaler im Juni 2022 nicht erneut für den Bundesvorsitz kandidiert. An dieser stelle sagen wir nochmal Danke Thomas, dass du uns die letzten Jahre so großartig vertreten hast.

Aber nicht nur für den Kollegen Eigenthaler war dies ein Abschied, wir haben uns auch von vier langjährigen Vorstandsmitgliedern verabschiedet, die nun mehr Zeit für ihr Privatleben nutzen wollen. Den Kollegen Thelen, Neumann, Quas und Wedertz wünschen wir alles Gute und Beste.

Die Kollegen Thelen und Neumann wurden, im Anbetracht ihrer langjährigen Tätigkeit in der DSTG für die Interessen der Kollegen:innen, zu Ehrenmitgliedern der DSTG Hamburg ernannt.

Im Anschluss wurden noch 60 Anträge bearbeitet und verabschiedet, diese, wie auch die beiden Leitanträge werden die Richtschnur für die nächsten vier Jahre bilden.

Thomas Kuffer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.